Jeder Mitarbeiter durchläuft vor seiner Aufnahme in das Beratungsteam eine Schulungsreihe in Theorie und Praxis. Hierzu zählt das Hospitieren bei den Salzstreuer-Beratungen sowie der Informationsbesuch in verschiedenen sozialen Einrichtungen.

 

In regelmäßig stattfindenden Teambesprechungen werden die in den Beratungen gewonnenen Erfahrungen ausgetauscht, diskutiert und vertieft. Fachkräfte aus den verschiedenen professionellen Bereichen informieren über Änderungen und neue Sozialgesetze und -verordnungen. So ist jeder Mitarbeiter auf dem neuesten Stand.

Ein fester Punkt in der Jahresplanung ist die Mitgliederversammlung, auf der der Vorstand über alle Ereignisse des Vorjahres und die Planungen für die Zukunft berichtet. Hier ist auch Platz für Anregungen, aber auch für Lob und Kritik.

Gelegentlich unternehmen wir auch Exkursionen. So haben wir uns 2016 unter anderem über die soziale Arbeit in der Kirchengemeinde St. Theodor und St. Elisabeth in Köln informiert.

Zur schönen Tradition ist die jährlich stattfindende Adventsfeier geworden, zu der im Wechsel die St. Dionysius-Gemeinde und die Jakobi-Gemeinde alle Salzstreuer-Mitarbeiter als Anerkennung für ihren ehrenamtlichen Einsatz während des ganzen Jahres einladen. Außerdem treffen sich die Ehrenamtlichen im Januar zum Essen, bei dem der Vorstand für die Mitglieder kocht. So werden die Gemeinsamkeit und der Austausch gepflegt.

Anmeldung für Mitglieder

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen
 canada goose damen